Arbeits- und Organisationspsychologie

Forschung

Weitere Forschungsprojekte

Selbstgesteuertes Karrieremanagement im Übergang von Studium in Beruf
Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
Andreas Hirschi, Vanessa K. Jänsch

Antezedenzien und Konsequenzen von Karriereunsicherheit
Das Forschungsprojekt verfolgt mehrere Zielstellungen. Erstens soll besser verstanden werden, was Karriereunsicherheit überhaupt ist und wie man diese zuverlässig messen kann. Zweitens sollen Ursachen von Karriereunsicherheit auf verschiedenen Ebenen identifiziert werden. Dazu gehören neben individuellen Ursachen auch kontextuelle Ursachen. Drittens sollen mögliche Folgen von Karriereunsicherheit untersucht werden. Um diese Ziele zu erreichen werden verschiedene Befragungen der Schweizer Erwerbsbevölkerung durchgeführt und wissenschaftlich ausgewertet. Die erwarteten Ergebnisse sollen einen Beitrag zu einer sicheren und somit auch nachhaltigen Karriereentwicklung leisten.
Gefördert vom Schweizerischen Nationalfonds
Andreas Hirschi, Daniel Spurk

Ältere Arbeitnehmer und Übertritt in den Ruhestand: Entwicklung von beruflicher Identität und Bedeutung der Arbeit
Ariane Froidevaux, Andreas Hirschi

Karriere-Orientierungen: Konzeption, Messung, Auswirkungen
Marc Abessolo, Andreas Hirschi

Beruf aus Berufung: Cross-kulturelle Untersuchung, Auswirkung und Effekte
Gefördert vom China Research Council
Chunyu Zhang, Andreas Hirschi

Berufliche Mobilität und Karriereerfolg
Milan Uhe, Andreas Hirschi

Trajectories of Working Life in Switzerland
Gefördert vom Schweizerischen Nationalfonds
Achim Elfering, Norbert Semmer, Anita Keller
Link

Nationale Forschungsschwerpunkt (NFS) "Affektive Wissenschaften – Emotionen im individuellen Verhalten und in sozialen Prozessen"
NCCR Affective Sciences, Geneva: Work and Emotions: Experiencing and regulating emotions, issues of self-involvement, and relationships to well-being and performance, Project 4.

Gefördert vom Schweizerischen Nationalfonds
Norbert Semmer, Franziska Tschan, Achim Elfering, Stephan U. Marsch, Wolfgang Kälin, Nicola Jacohshagen, Rabea Krings, Ivana Igic
Link

Spine Tango conservative form – A reliability and feasibility study
Gefördert von der Task Force on Research der Spine Society of Europe
Christoph Röder, Angela Lis, Achim Elfering, Cornelia Rolli, Susanne Schmitz
Link

Stress in der Arbeit, kognitive Fehler, Sicherheit, Erholung und Schlaf
Achim Elfering und Diana Romano

NSLBP-asymptomatic individuals – an explorative pilot study
Achim Elfering, Cornelia Rolli-Salathé, Markus Melloh