| Kontakt | Lageplan | Drucken 

Arbeits- und Organisations- psychologie

Titelbild

Abteilung Arbeits- und Organisationspsychologie

Aktuell:

Train-the-Trainer Stress-Seminar mit Prof. Dr. Gert Kaluza

Zum vierten Mal in Folge seit 2012 bietet Prof. Dr. Kaluza ein viertägiges Training an unserer Universität an um nach seiner wissenschaftlich validierten Methode als Stresstrainer im Berufsalltag tätig werden zu können.

Daten 2015:
01.06 -04.06.2015 (jeweils von 9.00 - 18:00 = 40 Lektionen)

Vorbedingungen für die Teilnahme: Wissenschaftliche Ausbildung (BSc oder MSc oder Vergleichbares) oder einschlägige berufliche Erfahrungen im Stresskontext.

Anmeldung: Bitte bis zum 30.4.2015 an nicola.jacobshagen@psy.unibe.ch (first-come first-serve Prinzip)

Weitere Hinweise zu Programm und Kosten finden Sie hier Train-the-Trainer mit Prof. Kaluza (docx, 92KB).

------------------------------------------------------------------

Diese Seiten geben einen Überblick über die Abteilung.

In der Abteilung Arbeits- und Organisationspsychologie befassen wir uns mit der Arbeit und Berufstätigkeit als einem zentralen Lebensbereich. Insbesondere interessiert uns, wie Arbeitserfahrungen positiv und sinnhaft über die gesamte Lebensspanne hinweg gestaltet werden können.

Lehre

Wir bietet den Studierenden in Vorlesungen und vertiefenden Seminaren eine fundierte Grundlage in zentralen Bereichen der Arbeitspsychologie, Personalpsychologie und Organisationspsychologie.
Behandelte Themen umfassen zum Beispiel:

  • Arbeitsanalyse und Arbeitsplatzgestaltung
  • Arbeitsmotivation und Arbeitsleistung
  • Personalselektion und Personalentwicklung
  • Karriere- und Personalmanagement
  • Stress, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz
  • Berufswahl und Laufbahnentwicklung
  • Führung und Führungskräfteentwicklung

Forschung

Unsere Forschung befasst sich hauptsächlich mit folgenden Themenbereichen:

  • Berufswahl und Karriereentwicklung
  • Bedeutung der Arbeit und Identität
  • Psychologisches Wohlbefinden bei der Arbeit
  • Arbeitsleistung, Erfolgserleben, Wertschätzung und Selbstwert
  • Arbeit, Erholung, Schlaf, Gesundheit
  • Arbeit und Rückenschmerzen
  • Stress in der Arbeit, Fehler, Führung und Sicherheit in der Gesundheits- und Pflegetätigkeit

Unsere Forschung basiert auf empirischen und theoretischen Arbeiten, mit einem Fokus auf quantitativer Feldforschung über verschiedene Laufbahnphasen, Alters- und Berufsgruppen sowie Organisationen hinweg. Unsere Forschung untersucht Arbeit und Berufstätigkeit sowohl von der Perspektive der Einzelperson als auch der Organisation.

Praxisbezug

Die Dozierenden an der Abteilung sind aktiv in der Anwendung ihrer Forschung durch Publikationen, Schulungen, Referate und Beratungen involviert. Unserer Studierenden erwerben wichtige Kompetenzen für verschiedene Praxisfelder der Arbeits- und Organisationspsychologie wie zum Beispiel:

  • Berufs- und Laufbahnberatung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Coaching
  • Personalentwicklung, Human Resources Management, Talent Management

Webseite

Um die Webseite auf dem neuesten Stand anzuzeigen, drücken Sie bitte gleichzeitig Ctrl+F5.

Train-the-Trainer mit Prof. Kaluza
Universität Bern | Institut für Psychologie | Abteilung Arbeits- und Organisationspsychologie | Fabrikstrasse 8 | CH-3012 Bern
| Tel +41 (0)31 631 40 45 | Fax +41 (0)31 631 82 12
© Universität Bern 30.10.2009 | Impressum             

Quick Links


Telefonbuch

Suche nach Personen im Telefonbuch der Universität