Titelbild: Arbeits- und Organisationspsychologie

In der Abteilung A&O befassen wir uns mit der Arbeit und Berufstätigkeit als einem zentralen Lebensbereich. Insbesondere interessiert uns, wie Arbeitserfahrungen positiv und sinnhaft über die Lebensspanne gestaltet werden können.

Lehre

Wir bieten den Studierenden in Vorlesungen sowie Vertiefungs- und Ergänzungsseminaren eine fundierte Grundlage in zentralen Bereichen der Arbeits-, Personal- und Organisationspsychologie.

Forschung

Unsere Forschung basiert auf empirischen und theoretischen Arbeiten, mit einem Fokus auf quantitativer Feldforschung über verschiedene Laufbahnphasen, Alters- und Berufsgruppen sowie Organisationen hinweg. Dabei wird sowohl die Perspektive von Einzelpersonen als auch Gruppen und Organisationen berücksichtigt. Folgende Themen stehen im Zentrum: 1) Erfolgreiche Laufbahnentwicklung über die Lebensspanne, 2) Berufswahl und Laufbahnberatung, 3) Arbeit und Gesundheit und 4) Arbeit und Sicherheit.

Praxisbezug

Die Dozierenden an der Abteilung sind aktiv in der Anwendung ihrer Forschung durch Publikationen, Schulungen, Referate und Beratungen involviert. Unsere Studierenden erwerben wichtige Kompetenzen für verschiedene Praxisfelder der Arbeits- und Organisationspsychologie wie zum Beispiel:

  • Berufs- und Laufbahnberatung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Coaching
  • Personalentwicklung, Human Resources Management, Talent Management

News und Veranstaltungen

Im Rahmen des NFP 77 «Digitale Transformation» wurde ein Projekt bewilligt, in dem PD Dr. D. Spurk gemeinsam mit Proff. Dr. C. Straub & Dr. A. Gurtner (BFH, Bern) 4 Jahre Gig-Work als digitales Arbeitsmarktphänomen in der Schweiz untersuchen werden.

Prof. em. Dr. Norbert Semmer erhielt an der "International Conference on Work, Stress and Health 2019" (Philadelphia) den "Lifetime Career Achievement Award" der "Society for Occupational Health Psychology". Wir gratulieren herzlich!

Vorherige