Praktikum

Insgesamt sind im Rahmen des Masterstudiums mindestens 300 Praktikumstunden im Rahmen einer berufspraktischen Tätigkeit zu absolvieren. Dies entspricht einer ca. 8-wöchigen Vollzeitbeschäftigung. Über jedes Praktikum ist ein kurzer Bericht zu erstellen.

Zusätzlich ist eine vom/von der Praktikumbetreuer/-in (zwingend betreut durch einen/-e Psychologe/-in mit Universitätsabschluss mindestens auf Masterstufe) unterschriebene Praktikumbestätigung erforderlich, in der die Dauer (in Stunden) und die Inhalte des Praktikums angegeben werden.

Generelle Informationen zum Praktikum finden sich auf der Website der Philosophisch-humanwissenschaftlichen Fakultät.
Die Bewilligung Ihres Praktikums sowie die Ausstellung der Bestätigung erfolgt durch die Studien- und Praktikumsberatung der Abteilung AOP
Bei der nationalen Praktikumsplattform für Psychologiestudierende kann man sich über aktuelle Angebote an Praktikumsplätzen informieren.